Kontakt
Shop

Mess- und Prüftechnik

Mit der fortschreitenden Miniaturisierung von Bauteilen und einem zunehmend Bauteilemix auf den Baugruppen steigen analog dazu die Ansprüche an die Genauigkeit der Schablone. Nachfolgende Mess- und Prüfgeräte tragen zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle bei.

3D

3D-Koordinaten-Messmaschine

Diese Maschine vermisst die Positionierung und Lage
der Aperturen auf der Schablone vollautomatisch über eine aktive Messfläche bis maximal 700 mm x 700 mm.

Schablonendruck

Scan-check 1+

100% Kontrolle: Das Scan- und Messsystem vergleicht
die Aperturen mit den CAD-Daten. Defekte, fehlende oder falsche Durchbrüche werden ebenso erkannt wie Maßabweichungen, Lageungenauigkeiten und Verschmutzungen. Nur wenn das Vergleichsergebnis 100%ig ist, durchläuft die Schablone den weiteren Produktionsprozess. 

Schablonendruck

Optisches Messmikroskop

Mit bis zu 1000-facher Vergrößerung werden die Größe und Geometrie der Aperturen vermessen.

Dickenmessung

Dickenmessgerät

Zur Vermessung der Schablonen- und Stufenstärken.

Vermessung

Messmikroskop

Padgrößen und Padgeometrien auf der Schablone werden anhand von Referenzaperturen exakt vermessen. Ebenso der konische Öffnungswinkel der Durchbrüche (Taper).