Kontakt
Shop

Neues online Bestellsystem für Präzisionswerkzeuge – Jetzt noch einfacher

Im Juli 2015 war der Relaunch des neuen Online Bestellsystems für SMD-Metallschablonen, PumpPrint Schablonen, Präzisionssiebe und Zubehör von Christian Koenen. Über die Startseite des Unternehmens oder über den Direkteinstieg unter http://shop.ck.de gelangen die Kunden zum neuen Online Bestellsystem. Das Internet Bestellsystem ist der umfassende Service für die Kunden für eine noch komfortablere Bestellung der Präzisionswerkzeuge. Die Kunden können nun ihre Schablonen und Siebe im Shop einfach konfigurieren und bestellen. Mit  ein paar Klicks definiert der Kunde die verschiedenen Parameter, lädt seine Daten hoch und sendet die Bestellung ab. Die Kundenbetreuer erhalten die komplette Bestellung und können somit die Daten schneller verarbeiten. Als registrierter User gibt es auch die Möglichkeit der Historie. Hier hat er die Option auf eine frühere Konfiguration zurückzugreifen und mit wenigen Anpassungen eine neue Bestellung noch schneller abzusetzen.

Im Profil werden die Kundendaten einmalig eingegeben und gespeichert. Gerade in der heutigen Zeit ist Kundenservice ein wichtiger Aspekt für die Kundenbindung und höchste Kundenzufriedenheit. Für Christian Koenen war dies Anlass genug, um in ein neues System zu investieren. Es ist wichtig dem Kunden einen umfassenden Service zu liefern: Im Hause Christian Koenen erhält der Kunde nicht nur ein Präzisionswerkzeug sondern auch die nötige Prozessunterstützung und einen umfassenden Service.

Bei der Neugestaltung des Systems lag der Fokus für die Entwickler auf einfaches Handling, hohem Nutzwert und Übersichtlichkeit für die Kunden an vorderster Stelle. Die Benutzeroberfläche sollte klar gestaltet und die Parameter einfach zum Auswählen sein. Hier wurde auf Drop-down-Menüs zurückgegriffen. In fünf Schritten werden die Parameter definiert und die Bestellung abgeschlossen.

Der Kontakt zum individuellen Kundenbetreuer geht dennoch nicht verloren, da es auch weiterhin eine enge Zusammenarbeit und Freigabeprozesse gibt.

„Wichtig war für uns, dem Kunden einen Mehrwert bei der Bestellung der Produkte zu schaffen und den Bestellprozess zu erleichtern. Der Kunde hat einen Gesamtüberblick welche Daten und Angaben für eine Bestellung notwendig sind. Es wird also nichts vergessen und Rückfragen aus der Kundenbetreuung sind weniger notwendig. Hierbei wird wichtige Zeit in der Bearbeitung der Daten eingespart.“, so Thomas Lehmann, Leiter der Kundenbetreuung.

 

Als ersten Testkunden konnte die Christian Koenen GmbH die Mair Elektronik GmbH gewinnen. Korbinian Goerge fasst seine Erfahrung in dem folgenden kurzen Anwenderbericht zusammen: „…“

Um die Schablonen-Bestellung noch einfacher zu gestalten, hat Christian Koenen ein neues Online-Portal entwickelt. Die einfache Menüstruktur ist selbsterklärend und mit wenigen Schritten kann man sich seine Schablone ganz nach den eigenen Anforderungen erstellen.

Die detaillierten Auswahlmöglichkeiten erleichtern die Arbeit, um zum Beispiel  den richtigen Rahmen oder das passende Spannsystem auszuwählen. Ebenso kann schnell eine Stufenschablone festgelegt  oder das passende Veredelungs- und Nachbehandlungsverfahren ausgesucht werden.

Da die Anforderungen in der Elektronikproduktion stets steigen und besonders im Dienstleistungssektor immer mehr Bestückungsvarianten und Sonderfälle auftauchen, muss oft von den Standardschablonen abgewichen werden. Diese prozess- und produktspezifischen Schablonen können kurz aus dem breiten Angebot konfiguriert werden. Besonders die Upload-Funktion für Dateien aller Art erweist sich in diesem Fall als äußerst nützlich. Damit können Zeichnungen, Hinweise, CAD-Daten, etc. bequem per Drag-and-Drop der Bestellung hinzugefügt werden, um Details besser darzustellen oder genaue Spezifikationen festzulegen.

Doch nicht nur Schablonen aller Art können hier geordert werden, sondern das entsprechende Equipment wie Rakel oder Reiniger – um nur zwei Beispiele zu erwähnen - lässt sich mit wenigen Mausklicks zusammenstellen.

Ein weiteres komfortables Feature ist die Bestellhistorie, in der alle Bestellungen hinterlegt sind. So hat man schnell einen Überblick, wann welche Schablone wie festgelegt wurde und kann diese ohne großen Aufwand nachbestellen.

Natürlich kann so ein Online-Portal nicht allen Wünschen entsprechen und der ein oder andere würde gerne den einen Button größer oder in einer anderen Farbe haben. Aber um allen Bedürfnissen nachzukommen, ist bei der unglaublichen Vielfalt an Kundenanforderungen und persönlichen Vorlieben ein schieres Unterfangen.

Mit dem neuen Online-Portal erhält man ein klar strukturiertes, selbsterklärendes Bestellsystem, das viele Anforderungen gleichzeitig erfüllt und in einigen Fällen einfacher zu handhaben ist wie so mancher interner Bestellprozess.