Kontakt
Shop

Übersicht aktuelle News

18.08.2017 Christian Koenen eröffnet eine Niederlassung in Frankreich

Deutscher Hersteller für Präzisionsschablonen setzt internationales Wachstum fort

Um die Marktposition in Europa weiter auszubauen, investiert das Unternehmen Christian Koenen GmbH in eine Niederlassung in Frankreich. An der Spitze der französischen Niederlassung steht Jean-Emmanuel Lechene, ein erfahrener Sales Manager. Herr Lechene kommt vom Unternehmen Alpha, hat...  mehr


01.05.2017 Dr. Peter Hofmann tritt in die Geschäftsführung der Christian Koenen GmbH, KOENEN GmbH und Christian Koenen Kft. ein

Dr. Peter Hofmann tritt zum 1. Mai 2017 in die Geschäftsführung der Christian Koenen GmbH, KOENEN GmbH und Christian Koenen Kft. ein. Er wird das operative Geschäft verantworten.

Er absolvierte ein Studium der Physikalischen Chemie mit Promotion am heutigen Institut für Materialchemie der TU Wien  (Nanomaterialen, Untersuchung der Oberflächenstruktur und der physikalischen/chemischen Eigenschaften). Nach dem Abschluss des Studiums startete er seine Karriere bei der MKS...  mehr


26.04.2017 Christian Koenen Kft. baut eigenen Standort aus

Hersteller für Präzisionsschablonen produziert in der neuen Fertigung in Györ/Ungarn

Die Christian Koenen Kft wurde 2013 in Györ / Ungarn gegründet. Gestartet wurde am Standort mit Mitarbeitern im Vertrieb und in der CAD Auftragsbearbeitung. Das Gebäude in Györ wurde 2014 gekauft. Nach einer umfangreichen Umbauphase wird der Standort nun im Sommer 2017 offiziell eröffnet....  mehr


25.04.2017 Größte Schablone der Welt

Schablone mit 2,79 m bereits im Jahr 2012 von Christian Koenen realisiert

Obwohl die Miniaturisierung bei Bauteilen, Rastern und allem anderen in der Elektronik ständig fortschreitet, gibt es für Spezialanwendungen genauso eine fortschreitende Vergrößerung der Schablonenmaße. Schon 1995 stellte Christian Koenen die seinerzeit größte Schablone der Welt im...  mehr


10.01.2017 Optimierte Druckprozesse dank enger Lieferantenkooperation

Die Optimierung von Einzelprozessen in der Elektronikfertigung ist eine permanente Herausforderung für EMS- und OEM-Unternehmen. Dabei soll die Bestückung von Bauteilen immer genauer, effizienter und schneller werden. Gerade aber bei der Genauigkeit spielen viele unterschiedliche Parameter eine entscheidende Rolle. Dies gilt insbesondere für den Lotpastendruck als Eingangsprozess in der Fertigung.

Dabei spielt es keine Rolle, ob ein vollautomatischer oder manueller Drucker eingesetzt wird. „Die ersten Ungenauigkeiten können schon beim Druck der Lotpaste entstehen, die man in den anschliessenden Prozessen nur bedingt korrigieren kann“, weiss Anton Hacklinger, Geschäftsführer der High Q...  mehr


Neues HighTech Schablonenmaterial

21.12.2016 Neues HighTech Schablonenmaterial

Durch CK Nanovate™ Nickel eine höhere Standzeit der Schablone

Um gerade bei der Miniaturisierung von Bauteilen fertigungstechnisch immer einen Schritt voraus zu sein, hat die Christian Koenen GmbH ein neues HighTech Material für ihre Präzisionsschablonen gesucht. In den letzten Jahren wurde im Bereich des Schablonenmaterials immer weiter geforscht und...  mehr


09.11.2016 Erfolgreicher internationaler Technologietag

Nach Firmenerweiterung internationale Kunden im Haus

Am 23. September 2016 fand mit großem Erfolg der internationale Technologietag bei Christian Koenen statt. Die Teilnehmer aus Ungarn, Rumänien, Kroatien, Dänemark, Mexiko, Spanien und Slowenien konnten sich beim Firmenrundgang die Erweiterung des Firmengebäudes ansehen. Der Rundgang führte die...  mehr